Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Atemschutzmaske FFP2

Diese Atemschutzmaske bietet einen Schutz gegen feste, wässrige und nicht flüchtige flüssige Aerosole (Feinstäube) nach der Schutzstufe FF P2 (EN 149: 2001) bis zum 10-fachen des Grenzwertes.

 

 

Besondere Eigenschaften

Partikelfilter bestehen aus feinstem Gewebe oder aus Vliesmaterialien.

Je nach Eigenschaften des Schadstoffes, z. B. Teilchengröße,

Oberflächenbeschaffenheit, Dichte, werden die Staubpartikel auf der

Faseroberfläche durch verschiedene Filtrationsmechanismen abgeschieden:

 

Direkter Stoß mit der Faser

Elektrostatische Wirkung zwischen Staubpartikel und Faseroberfläche

Heranführung durch den Luftstrom an die Faseroberfläche

 

Über

die elektrostatische Aufladung ihrer Fasern werden in der

Feinstaubschicht kleinste Staubpartikel abgeschieden und an die Fasern

angelagert.

 

Die Verwendung mehrerer Feinstaubfilterlagen und

besondere Dichtlippen zeichnen partikelfiltrierende Halbmasken der

Schutzstufen FF P2 und FF P3 aus.

 

In der Grobstaubfilterschicht werden größere Partikel vom Eindringen in das Filtermaterial mechanisch abgehalten.

 

Wichtig: Art und Konzentration des Schadstoffes müssen bekannt sein, um die Schutzart und Schutzstufe festlegen zu können!

Downloads
(PDF | 32 KB)
Zum Onlineshop

Schleifen von Farben, Lacken, Holz, Stein/Quarzstäube, Schleifen von Eisen/Stahl.

ProduktGebindegrößenArtikelnummer
Atemschutzmaske FFP2 Art:9322

Produkt online kaufen: